Uelzen–Stendal

Hansestadt Uelzen

DB AG / Volker Emersleben

Im Überblick

Auf dem Gebiet der Hansestadt Uelzen planen wir aktuell entlang der Strecke den Bau von 129 Metern Schallschutzwand sowie 1,7 Kilometer des besonders überwachten Gleises.
Unten finden Sie alle Informationen zum Planungsstand sowie eine Visualisierung und eine Karte. Mit einem Klick kommen Sie hier zum Webauftritt der Hansestadt.

Schallschutz

Hier finden Sie für jede Gemeinde Angaben zum geplanten Schallschutz. Wo nach aktuellem Planungsstand Schallschutzmaßnahmen vorgesehen sind, finden Sie Visualisierungen und Lärmrasterkarten, die die aktuellen und zukünftigen Schallpegel zeigen.

Veerßen

Geplante aktive Schallschutzmaßnahmen:

  • 129 m Schallschutzwand nördlich der Bahn, 2 m Höhe über Schienenoberkante
  • Hinweis: Die bestehende Schallschutzwand bleibt in der Höhe von 4,00 m bestehen.
  • 1.720 m besonders überwachtes Gleis
Interaktive Lärmrasterkarte: Vergleich heute (links vom Schieber) und Prognose mit Schallschutz (rechts vom Schieber)

Kontakt

FAQ

Mediathek