Bahnprojekt Ostkorridor

DB AG / Volker Emersleben

So gehen wir es an

Aus- statt Neubau zwischen Uelzen und Obertraubling – unter diesem Motto ergänzen wir in allen eingleisigen Abschnitten des Korridors ein zweites Gleis, elektrifizieren die Strecke lückenlos und optimieren die Leit- und Sicherungstechnik. Dadurch werden Engpässe beseitigt, Flexibilität gewonnen und Geschwindigkeiten erhöht. So tragen wir dazu bei, die Umweltbilanz und die Wettbewerbsfähigkeit der Schiene weiter zu verbessern.

Mehr Kapazitäten: Ein starker Güterzugkorridor für die Wirtschaft

Mehr erfahren

Schnell unterwegs: Bessere Verbindungen und Reisezeiten

Mehr erfahren

Das ist grün: Energiesparend und umweltfreundlich

Mehr erfahren

Kontakt

FAQ

Mediathek